Fragen & Antworten

Was muss ich mitbringen?
Wo kann ich parken?
Sind Terminvereinbarungen notwendig?
Barzahlung oder Kartenzahlung?
Muss ich Trinkgeld geben?
Wann verfallen Ihre Gutscheinen oder Bonuskarten?
Kann ich wählen, von wem ich behandelt werde?
Was bedeutet Zufriedenheits-Garantie?
Was ist, wenn ich nicht zum Termin komme?
Kann ich Gutscheine für euer Angebot erwerben?
Was muss ich mitbringen?

Muss ich ein Handtuch mitbringen?

Wenn du über unseren Kooperationspartner Sport-Navi zu uns kommst, ist es erforderlich ein großes Handtuch zur Behandlung mit zu bringen.

Bei all unseren anderen Anwendungen, brauchst du keine Handtuch mitbringen.

 

 

Wo kann ich parken?

Gibt es einen Parkplatz in eurer Nähe oder habt ihr eigene Parkplätze, die ich nutzen kann?

Mitten in der Altstadt sind drei Parkhäuser, alle nur ein Steinwurf entfernt. Das Parkhaus Altstadt Carre, ist nur 100 Meter von uns entfernt. Über eigene Parkplätze verfügen wir leider nicht.

Sind Terminvereinbarungen notwendig?

Muss ich einen Termin vereinbaren oder kann ich auch spontan zu euch kommen, wenn ich beispielsweise gerade in der Stadt bin?

Selbstverständlich kannst du innerhalb unserer Öffnungszeiten auch ohne vorherige Terminvereinbarung zu uns kommen. Wir freuen uns über deinen Besuch. Allerdings können wir nicht garantieren, dass zum Zeitpunkt deines Besuch ein Termin frei ist. Um Wartezeiten oder Enttäuschungen zu vermeiden, solltest du daher unseren Telefonservice nutzen und einen Wunschtermin mit uns vereinbaren.

Barzahlung oder Kartenzahlung?

Kann ich bei euch auch mit Kredit- oder EC-Karte bezahlen?

Du kannst deine Behandlung bar oder mit EC-Karte bezahlen. Derzeit bieten wir die Möglichkeit, mit Kredit Karte zu zahlen nicht an. Gleiches gilt für Schecks.

Muss ich Trinkgeld geben?

Muss ich Trinkgeld geben und wenn ja, wie viel? Oder ist das bereits im Massagepreis enthalten?

Überall in Deutschland ist der Service im Preis einer Dienstleistung inbegriffen. So auch bei uns. Das Zahlen von Trinkgeldern erfolgt also immer freiwillig und grundsätzlich in selbst bestimmter Höhe. In der Regel gelten jedoch 5 bis 10 Prozent des Rechnungsbetrages als angemessen und werden von allen Service Kräften im Dienstleistungsbereich gern angenommen.

Wann verfallen Ihre Gutscheinen oder Bonuskarten?

Wie lange sind die bei euch erworbenen Gutscheine gültig?

Unsere Gutscheine unterliegen der gesetzlich vorgeschriebenen Gültigkeitsdauer von 3 Jahren, ab Ausstellungsdatum.
Eine kleine Ausnahme bilden z.B. unsere Sonderaktionen z.B. zu Ostern oder zum Valentinstag. Diese sind besonders gekennzeichnet und verfallen zum angegebenen Datum.
Solltest du wissen wollen wie lange dein Gutschein gültig ist, so schreibe uns eine Email oder kontaktiere uns persönlich.

Kann ich wählen, von wem ich behandelt werde?

Massagen sind Vertrauenssache. Kann ich mich beispielsweise als Frau entscheiden, nur von einer Frau masiert zu werden? Oder habe ich die Möglichkeit, mir sogar die Masseurin oder den Masseur meines Vertrauens bei euch auszusuchen?

Prinzipiell ja. Allerdings haben sich viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf bestimmte Anwendungen spezialisiert. Wir informieren dich gern darüber, wer von uns welche Behandlungen besonders gut beherrscht und helfen dir damit bei der Auswahl eines Mitarbeiters oder einer Mitarbeiterin deines Vertrauens.

Was bedeutet Zufriedenheits-Garantie?

Kürzlich las ich, dass Ihr euren Kunden eine Zufriedenheits-Garantie bietet. Was kann ich mir darunter vorstellen?

Sollten du mit einer Anwendung, die du bei uns erhalten hast, nicht zufrieden gewesen sein: wende dich direkt an unsere Inhaberin. Kontaktiere sie per Email, sie ruft dich zurück und klärt mit dir ab, wie und in welcher Form wir uns erkenntlich zeigen können, damit du weiterhin zu unseren zufriedenen Kunden zählst.

Was ist, wenn ich nicht zum Termin komme?

Wenn ich einen Termin mit Ihnen vereinbart habe, diesen aber nicht einhalten kann, was muss ich tun?

Melden dich bitte möglichst frühzeitig telefonisch bei uns ab, wenn du einen Termin nicht einhalten kannst, damit wir unsere Kapazitäten entsprechend neu disponieren können. Termin absagen können nur bis spätestens 48 Stunden vorher (schriftlich oder telefonisch) berücksichtigt werden. Sollte diese Frist nicht eingehalten und der Termin unsererseits nicht anderweitig vergeben werden können, so müssen wir 80 % des Anwendungspreises in Rechnung stellen. Selbstverständlich kannst du uns gerne eine Ersatzperson stellen.

Kann ich Gutscheine für euer Angebot erwerben?

Ich möchte einen Gutschein für eine eurer Dienstleistungen verschenken. Wie geht das? Was muss ich tun?

Selbstverständlich stellen wir dir ganz nach Wunsch auch Gutscheine für unsere Anwendungen aus. Wir bieten verschiedene Möglichkeiten dafür an. Welche genau, kannst du unter dem Menüpunkt Gutscheine einsehen. Bei Fragen dazu kannst du dich gerne von uns beraten lassen.

Menü
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Instagram