FAQ

Fragen und Antworten

Was muss ich mitbringen?

Muss ich Handtücher, Bademantel oder Duschgel mitbringen oder stellen Sie diese zur Verfügung?

Zu allen klassischen Massagen bitten wir Sie ein großes Handtuch mitzubringen.

Für alle Ganzkörpermassagen müssen Sie nichts mitbringen, wenn Sie zu uns kommen, außer sich selbst. Fön, Massageöle, hochwertige Wasch- und Pflegesubstanzen, Make-Up-Entferner, leichte Tagespflege und vieles mehr stellen wir Ihnen zur Verfügung und sind im Preis inbegriffen. Damit sorgen wir auch dafür, dass Sie Ihr Styling nach der Massage wieder auffrischen können. Wenn sie das Bedürfnis verspüren duschen zu gehen, können sie sich gegen eine kleine Aufwandspauschale von 5,00€ Handtuch und Bademantel bei uns ausleihen.

Wo kann ich parken?

Gibt es einen Parkplatz in Ihrer Nähe oder haben Sie eigene Parkplätze, die ich nutzen kann?

Direkt gegenüber unseres Gebäudes befindet sich die Tiefgarage Kesselbrink, in der Sie immer eine freie Lücke finden. Von dort aus sind Sie in wenigen Sekunden bei uns.

Sind Terminvereinbarungen notwendig?

Muss ich einen Termin vereinbaren oder kann ich auch spontan zu Ihnen kommen, wenn ich beispielsweise gerade in der Stadt bin?

Selbstverständlich können Sie innerhalb unserer Öffnungszeiten auch ohne vorherige Terminvereinbarung zu uns kommen. Wir freuen uns über Ihren Besuch. Allerdings können wir nicht garantieren, dass zum Zeitpunkt Ihres Besuches ein Anwendungsplatz frei ist. Um Wartezeiten oder Enttäuschungen zu vermeiden, sollten Sie daher unseren Telefonservice nutzen und einen Wunschtermin mit uns vereinbaren.

Barzahlung oder Kartenzahlung?

Kann ich bei Ihnen auch mit Kredit- oder EC-Karte bezahlen?

Nein, Sie können bei uns nur bar bezahlen. Derzeit bieten wir die Möglichkeit, mit Kredit- oder EC-Karte zu zahlen nicht an. Gleiches gilt für Schecks.

Muss ich Trinkgeld geben?

Muss ich Trinkgeld geben und wenn ja, wie viel? Oder ist das bereits im Massagepreis enthalten?

Überall in Deutschland ist der Service im Preis einer Dienstleistung inbegriffen. So auch bei uns. Das Zahlen von Trinkgeldern erfolgt also immer freiwilllig und grundsätzlich in selbst bestimmter Höhe. In der Regel gelten jedoch 5 bis 10 Prozent des Rechnungsbetrages als angemessen und werden von allen Servicekräften im Dienstleistungsbereich gern angenommen.

Wann verfallen Ihre Gutscheinen oder Bonuskarten?

Wie lange sind die bei ihnen erworbenen Gutscheine gültig?

Unsere Gutscheine unterliegen der gesetzlich vorgeschriebenen Gültigkeitsdauer von 3 Jahren, ab Ausstellungsdatum.
Eine kleine Ausnahme bilden z.B. unsere Sonderaktionen zu Ostern oder zum Valentinstag. Diese sind besonders gekennzeichnet und verfallen zum angegebenen Datum.
Sollten Sie wissen wollen wie lange Ihr Gutschein gültig ist, so schreiben Sie uns eine Email oder kontaktieren uns persönlich.

Kann ich wählen, von wem ich massiert werde?

Massagen sind Vertrauenssache. Kann ich mich beispielsweise als Frau entscheiden, nur von einer Frau masiert zu werden? Oder habe ich die Möglichkeit, mir sogar die Masseurin oder den Masseur meines Vertrauens bei Ihnen auszusuchen?

Prinzipiell ja. Allerdings haben sich viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf bestimmte Anwendungen spezialisiert. Wir informieren Sie gern darüber, wer von uns welche Massagetechniken besonders gut beherrscht und helfen Ihnen damit bei der Auswahl eines Mitarbeiters oder einer Mitarbeiterin Ihres Vertrauens.

Kann ich während der Anwendung bekleidet bleiben?

Wenn ich eine Ganzkörpermassage wünsche, heißt das dann, dass ich mich vollständig entkleiden muss?

Nein. Wenn Sie es wünschen, können Sie Unterwäsche, Badehose oder Bikini während der Anwendung anbehalten. Allerdings empfehlen wir bei jeder Ganzkörperanwendung, dass Sie sich vollständig entkleiden, um den Entspannungseffekt ungestört durch Kleidung genießen zu können. Um Ihre Schamgrenze zu wahren, bedecken wir entsprechende Körperstellen während der Anwendung mit einem Handtuch.

Was bedeutet Zufriedenheits-Garantie?

Kürzlich las ich, dass Sie Ihren Kunden eine Zufriedenheits-Garantie bieten. Was kann ich mir darunter vorstellen?

Sollten Sie mit einer Anwendung, die Sie bei uns erhalten haben, nicht zufrieden gewesen sein: Nennen Sie uns die Gründe. Sie erhalten die gleiche Anwendung noch einmal kostenlos.

Welche Getränke bieten Sie an?

Sie schreiben, dass Sie zu fast allen Massagen auch Getränke reichen. Welche sind dies? Kann ich mir etwas nach meinem Geschmack aussuchen?

Selbstverständlich bieten wir für jeden Geschmack ein passendes Getränk an. Neben einem hochwertigen Osmosewasser können Sie zwischen diversen Bio-Teesorten wählen. Auch frisch gepressten Orangensaft haben wir im Angebot, den Sie ohne Aufpreis zu jeder Anwendung mit Bad erhalten. Auf Wunsch halten wir ebenfalls Prosecco, Champagner oder Smothies für Sie bereit.

Wie streng halten Sie Ihre Öffnungszeiten ein?

Wenn ich um 19.30 Uhr bei Ihnen noch eine einstündige Massage haben möchte, obwohl Sie um 20.00 Uhr schließen, werde ich dann trotzdem noch bedient?

In diesem Falle ja, denn wir haben in unseren Öffnungszeiten einen gewissen Spielraum. Wenn Sie allerdings um 19.55 Uhr noch eine einstündige Massage wünschen, müssen wir Sie auf einen anderen Termin vertrösten. Als Richtwert gilt: Wir arbeiten etwa eine halbe Stunde über unsere Öffnungszeiten hinaus. Wenn Sie also abends noch eine anderthalbstündige Anwendung bei uns wünschen, sollten Sie bis spätestens 19.00 Uhr bei uns sein. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, telefonisch einen Termin mit uns zu vereinbaren, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Was ist, wenn ich nicht zum Termin komme?

Wenn ich einen Termin mit Ihnen vereinbart habe, diesen aber nicht einhalten kann, was muss ich tun?

Melden Sie sich bitte möglichst frühzeitig telefonisch bei uns ab, wenn Sie einen Termin nicht einhalten können, damit wir unsere Kapazitäten entsprechend neu disponieren können. Terminabsagen können nur bis spätestens 48 Stunden vorher (schriftlich oder telefonisch) berücksichtigt werden. Sollte diese Frist nicht eingehalten und der Termin unsererseits nicht anderweitig vergeben werden können, so müssen wir 80 % des Anwendungspreises in Rechnung stellen. Selbstverständlich können sie uns gerne eine Ersatzperson stellen.

Reden oder schweigen?

Sie schreiben, dass Ihnen das persönliche Gespräch besonders wichtig ist. Heißt das auch, dass ich während der Anwendung eine Konversation mit Ihren Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern führen muss?

Nein. Natürlich gehört die Beratung darüber, welche Anwendung zu Ihnen passt zu unseren Aufgaben. Darüber hinaus sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch während der Anwendung einfühlsame Gesprächspartner. Aber nur, wenn Sie es wünschen! Sollten Sie Ihre Anwendung wortlos genießen wollen, hüllen wir uns selbstverständlich in Schweigen.

Massagen nach Wunsch?

Was ist, wenn ich in Ihrem Angebot eine Massagetechnik vermisse, die ich gern in Anspruch nehmen würde?

Nennen Sie uns einfach Ihren Wunsch. Wir sind stetig bestrebt, unser Angebot zu erweitern, freuen uns über Anregungen und werden unser Bestes tun, Ihre Wunsch-Anwendung für Sie möglich zu machen.

Kann ich Gutscheine für Ihre Anwendungen erwerben?

Ich möchte einen Gutschein für eine Ihrer Anwendungen verschenken. Wie geht das? Was muss ich tun?

Selbstverständlich stellen wir Ihnen ganz nach Wunsch auch Gutscheine für unsere Anwendungen aus, die Sie verschenken können. Sie erhalten den gewünschten Gutschein direkt bei uns gegen Barzahlung. Sollten Sie einen oder mehrere Gutscheine telefonisch oder online bestellen wollen, so ist auch das möglich. Senden Sie uns dazu eine E-Mail oder rufen Sie uns an, um Einzelheiten zu klären. Wir versenden Gutscheine direkt nach Zahlungseingang auf unserem Konto.

"Da muss ich kurz dran gehen .."

Wir bitten Sie ihr Telefon während der Behandlung auf lautlos oder gar komplett abzuschalten.